Versicherungsmakler Frey

cyberversicherung

Aktuelles.

logo-frey-trenner

Cyber-Sicherheitscheck: Wie gut ist die IT-Sicherheit Ihres Unternehmens?

Finden Sie es mit dem Cyber-Sicherheitscheck des Gesamtverbandes der Deutschen Versicherungswirtschaft e.V. (GDV) in wenigen Minuten heraus. Der Cyber-Sicherheitscheck des GDV stellt Ihnen die wichtigsten Fragen rund um die IT-Sicherheit Ihres Unternehmens: Sind Ihre Passwörter sicher? Wer darf auf Ihre Daten zugreifen? Wie oft machen Sie Sicherheitskopien und wo bewahren Sie diese auf? Starten Sie…
Mehr lesen

Wirtschaftskriminalität ist längst im Mittelstand angekommen!

Mittelständische Unternehmen müssen in Vorkehrungen gegen Wirtschaftskriminalität investieren: Betrug, Untreue und Unterschlagung stellen als analoge Formen der Wirtschaftskriminalität für Unternehmen in Deutschland nach wie vor eine ernstzunehmende Bedrohung dar. Jedes dritte Unternehmen in Deutschland meldete auch in 2018 mindestens einen Fall von Wirtschaftskriminalität. Ein signifikanter Rückgang dieser Zahlen ist nicht zu erwarten. Klassische Bereicherungsstraftaten und…
Mehr lesen

Coronavirus: Warum Seuchen selten mitversichert sind

Immer mehr Unternehmen klagen wegen der Corona-Krise über finanzielle Einbußen. Versichert sind diese Schäden meist nicht – denn die Folgen einer Pandemie sind schwer zu kalkulieren. Zumal die Assekuranz das Risiko schon an anderer Stelle trägt. Versicherungen decken Pandemien im Normalfall nicht ab. Unternehmen sind nur selten gegen Pandemien abgesichert. Zwar gibt es Policen, die…
Mehr lesen

Computerviren haben keine Ausgangssperre

Trotz Pandemie machen auch die virtuellen Computerviren keine Pause. So berichtet zum Beispiel Heise von einem Cyberangriff auf ein Krankenhaus, das auch ein Labor für Corona-Tests betreibt. Viele Kriminelle versuchen sich die Pandemie-Zeiten zu Nutze zu machen. So gibt es auch Warnungen bzgl. gezielter Cyberangriffe mit Bezug auf Corona. Der perfekte Köder: Cyberkriminelle nutzen die…
Mehr lesen

Stellungnahme zur Fortschreitenden Sanierung im Sachbereich

Obwohl die neusten Zahlen des GDV für das abgelaufene Jahr 2019 eine Schaden-Kostenquote von 98% für das gewerblich/industrielle Sachversicherungsgeschäft zeigen, dürfte der Druck auf technische Ergebnisse hoch bleiben. Als Schaden-Kostenquote bezeichnet man die Relation der Prämieneinnahmen im Verhältnis zu den Schadenausgaben und den Verwaltungskosten. Die technischen Ergebnisse berücksichtigen die im optimalen Falle positiven Ergebnisse des…
Mehr lesen

BREXIT: Darauf müssen sich Versicherungskunden jetzt einstellen

Großbritannien hat zum 31. Januar 2020 die Europäische Union verlassen. Hier die Erklärungen, welche Änderungen der Brexit für Versicherungskunden mit sich bringt. Ich habe eine britische Lebensversicherung. Was passiert jetzt damit? Für Verbraucher, die eine Lebensversicherung bei einem Versicherer mit Sitz in Großbritannien abgeschlossen haben, ändert sich nach dem Brexit am 31. Januar 2020 zunächst…
Mehr lesen

Die Rente der Pensionskasse bei Insolvenz des Arbeitgebers

Kürzungen von Renten der Pensionskasse muss der Pensions-Sicherungs-Verein VVaG (PSV) bei Insolvenz des Arbeitgebers nicht ausgleichen, so der EuGH am 19.12.2019 (EuGH, Urt. v. 19.12.2019, Az. C-168/18). Im vorliegenden Fall erhielt der Kläger neben einer Betriebsrente, die aus einer monatlichen Pensionszulage und einem jährlichen Weihnachtsgeld bestand, eine Pensionskassenrente. Letztere wurde aufgrund wirtschaftlicher Schwierigkeiten der Pensionskasse…
Mehr lesen

BACKUPS – elementar wichtig. Informationen der HISCOX.

Wenn ein Unternehmen eine regelmäßige Datensicherung macht, klingt das erst mal super, oder? So kann im Falle eines Ransomwäre-Angriffs schnell alles wiederhergestellt werden. Nicht so schnell. In der Praxis gibt es hier oft Probleme. Sehr häufig enden Ransomware-Angriffe damit, dass Backups verschlüsselt werden. Nachfolgend erhalten Sie einen Überblick darüber, was beim Aufsetzen von Backups –…
Mehr lesen

„Psychoklausel“ auch in der Unfallversicherung wirksam

Die sogenannte „Psychoklausel“ ist auch in der privaten Unfallversicherung wirksam. Das hat das Oberlandesgericht Dresden beschlossen. Demnach besteht kein Versicherungsschutz für Unfälle, in deren Folge psychische Krankheiten ohne organische Ursache auftreten. Im konkreten Fall verlangt ein Mann Leistungen aus seiner privaten Unfallversicherung wegen depressiver Episoden und Angststörungen. Auslöser für die Krankheiten sei ein Gespräch mit…
Mehr lesen

Gesegnete Weihnachten und einen guten Rutsch ins Neue Jahr 2020.

Liebe Kunden, Geschäftspartner und Freunde, wir wünschen Ihnen FROHE WEIHNACHTEN, viel Zeit mit Ihren Lieben und ein gesundes, erfülltes Neues Jahr 2020. Unser Büro bleibt vom 24.12.2019 bis einschließlich 01.01.2020 geschlossen. Ab 02.01.2020 stehen wir Ihnen wieder wie gewohnt persönlich zur Verfügung. Ihr Büro FREY
Mehr lesen